Uns druckt keiner was vor!

Drucken und Binden von Bachelorarbeiten sowie Master-, Diplom-, Doktor,- Projekt und Semesterarbeiten

Drucken und Binden bei uns ...

3 Nächte nicht geschlafen, 2 Stunden vor der Abgabe und kurz vor dem Drucken noch die Formatierung zerschossen … Nicht wirklich eine Ausnahme. In der Regel schaffen wir es trotzdem noch rechtzeitig, die Arbeit zu drucken, zu binden und die dazugehörige CDs zu produzieren.

Da wir im Jahr über 1000 Master-, Bachelor- oder Diplomarbeiten drucken und binden, ist unser Team auf alle Notfälle vorbereitet und entsprechend eingespielt.

In der Regel dauern Druck und Bindung einer typischen Abschlussarbeit (3 Exemplare a 80 Seiten mit Hardcover-Bindung und dem Erstellen von 3 CDs) nicht länger als 20-40 Minuten.

Trotzdem ist es natürlich besser, wenn ihr den Druck eurer Abschlussarbeit stressfrei gestalten könnt – deshalb im Folgenden einige Infos, Tipps und FAQs sowie eine Übersicht der angebotenen Leistungen.

Hardcover Leimbindung, Coverdruck, Buchrückendruck
Was müsst ihr beachten - Tipps und Infos
Vorgaben der Uni lesen
  • Ausführungen: Wie viele Exemplare müssen abgegeben werden? In der Regel sind das zwei oder drei, bei einigen Unis aber auch mehr. Wollt ihr selbst auch ein gebundenes Exemplar behalten? Es ist wegen des Staffelpreises für Farbdrucke sinnvoll, direkt alle Exemplare auf einmal zu drucken, statt später noch Nachdrucke zu beauftragen.
  • Bindung: Ist die Bindungsart explizit vorgeschrieben (Eine Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten findet ihr hier)? In der Regel wird die Arbeit zur Abgabe in gebundener Form verlangt, jedoch nicht als Ringbindung. Der Hintergrund ist, dass es im Nachhinein nicht mehr möglich sein darf, Seiten zur Arbeit hinzuzufügen oder zu entnehmen (feste Bindung). Aber Achtung: einige wenige Professoren verlangen eine Ringbindung als Korrekturexemplar. Einige Fakultäten schreiben auch die Art der Bindung genau vor (z.B. Leimbindung mit durchsichtigem Deckblatt, oder metallfreie Hardcover-Bindung, oder etwa weiße Softcoverbindung …)
  • Druck: Gibt es Vorgaben zu den Rändern oder der Schriftgröße? Das muss bereits beim Tippen der Arbeit beachtet werden! Gibt es Vorgaben zur Papierstärke (ist eher selten – kommt aber vor)? Ist die Reihenfolge vorgegeben (z.B. an welcher Stelle kommt die Eigenständigkeitserklärung – nach dem Deckblatt? Oder ganz am Ende, oder vor dem Anhang?)
    Einseitiger oder beidseitiger Druck? In der Regel werden Abschlussarbeiten einseitig gedruckt. Manche Fakultäten verlangen aber auch beidseitige Ausdrucke. Dissertationen oder sehr umfangreiche Arbeiten werden ebenfalls oft beidseitig ausgedruckt. Bitte achtet darauf, dass Kopf- und Fußzeilen-Formatierung zur gewünschten Druckart passen (einseitiger Druck: linksbündig, beidseitiger Druck: linksbündig auf ungeraden und rechtsbündig auf geraden Seiten, bzw. zentriert für beide Möglichkeiten)
  • Cover: Wird ein Coverdruck gefordert? Wenn ja mit welchen Angaben? In welcher Form (Direktdruck oder Aufkleber?). Einige wenige Unis verlangen sogar einen Buchrückendruck. Bitte klärt auch ab, ob das Uni-Logo für den Coverdruck verwendet werden darf, falls ihr das vorhabt.
  • Deckblatt: Welche Angaben müssen auf das Deckblatt (1. Druckseite)? Muss vor dem Deckblatt und/oder nach der letzten Seite eine Leerseite mit eingebunden werden?
  • Datenträger - Arbeit in digitaler Form: Muss die Arbeit zusätzlich auf einem Datenträger (CD/DVD/USB-Stick) abgegeben werden? Wenn ja, wie viele Kopien? Was muss auf den Datenträger (nur PDF Version, PDF & Originalversion – Word, LateX …, oder zusätzlich auch Anhänge – falls ja, bitte checken, ob der Speicherplatz ausreicht – eventuell noch Anhänge umformatieren oder mit geringerer Auflösung abspeichern)? Wie muss der Datenträger verpackt werden (normalerweise mit CD-Taschen zum Einkleben)? Muss der Datenträger beschriftet bzw. bedruckt werden?
Druckdateien als PDF mitbringen!

Bitte wandelt Eure Originaldatei auf dem PC/Laptop in PDF um, auf dem Ihr diese getippt habt. Die meisten Rechner unterscheiden sich in Version der Originalsoftware (z.B. Word), den installierten Schriftarten und den Standardeinstellungen (Ränder, Umbrüche, usw.). Das kann schlimmstenfalls zu völlig zerschossen Formatierungen oder Seitenverschiebungen führen. Bei PDF-Dateien passiert das nicht, weil es sich bereits um Druckdateien handelt. Bitte trotzdem auch immer die Originaldatei mitbringen, falls Ihr nach dem Drucken noch Fehler entdeckt, die korrigiert werden müssen. Wir haben mehrere Workstations mit der gängigen Software vor Ort, wo sich das noch schnell erledigen lässt.

Selbstausgedruckte Arbeiten?

Bei Heim-Laserdruckern bzw. preiswerten Officedruckern oder bei Verwendung minderwertigen Papiers wellen sich die Ausdrucke oft so sehr, dass sie nicht mehr vernünftig gebunden werden können.
Also: bitte nicht das billigste Papier verwenden, die Ausdrucke unmittelbar nach dem Drucken beschweren und vor Luftfeuchtigkeit schützen. Und natürlich nachrechnen, ob sich das selbst ausdrucken wirklich lohnt. Eine Abschlussarbeit auf dem heimischen Tintenstrahler zu drucken, verursacht auf alle Fälle ein Mehrfaches der Kosten als ein Druck bei uns!

Tipps und FAQ zum Drucken und Binden von Bachelorarbeiten
FAQ
Brauche ich einen Termin für Druck und Bindung meiner Abschlussarbeit?

Nein! Wir sorgen auch zu Abgabezeiten dafür, dass genügend Mitarbeiter vor Ort sind und Bindungsmaterial in ausreichender Menge vorrätig ist. Einfach reinkommen – normalerweise ist alles innerhalb von 20-40 Minuten erledigt (siehe unten). Es sei denn ihr findet nach dem Drucken noch Fehler in der Arbeit …

Wie lange dauern Druck und Bindung meiner Arbeit?

Normalerweise könnt ihr die fertige Arbeit direkt wieder mitnehmen. In der Regel dauern Druck und Bindung einer typischen Abschlussarbeit (3 Exemplare a 80 Seiten mit Hardcover-Bindung und dem Erstellen von 3 CDs) nicht länger als 20-40 Minuten. Allerdings gibt es einige Ausnahmen: eine umfangreiche Coverbedruckung kann bis zu 30 Minuten/Exemplar dauern. Für Leimbindungen solltet ihr ebenfalls eine Wartezeit einrechnen, falls die Bindemaschine nicht bereits läuft, kann es 1 Stunde dauern, bis diese betriebsbereit ist.

Wieviel kosten Druck und Bindung meiner Arbeit?

Die typische Abschlussarbeit (3 Exemplare a 80 Seiten, davon 10 farbig, mit Hardcover-Bindung und dem Erstellen von 3 CDs) kostet um die 60 €. Der Druck von Schwarz/Weiß Seiten kostet dabei für Studenten 5 Cent, die Hardcover-Bindung in normaler Stärke 10,- €. Eine ausführliche Preisliste für Studenten könnt Ihr gern per Mail oder Facebook bei uns anfordern

Warum muss ich die Arbeit als PDF-Datei liefern?

Die meisten Rechner unterscheiden sich in Version der Originalsoftware (z.B. Word), den installierten Schriftarten und den Standardeinstellungen (Ränder, Umbrüche, usw.). Das kann schlimmstenfalls zu völlig zerschossen Formatierungen oder Seitenverschiebungen führen. Bei PDF-Dateien passiert das nicht, weil es sich bereits um Druckdateien handelt. Bitte trotzdem auch immer die Originaldatei mitbringen, falls Ihr nach dem Drucken noch Fehler entdeckt, die korrigiert werden müssen. Das Umwandeln in PDF sollte aus den oben genannten Gründen auf dem Rechner erfolgen, auf dem die Arbeit erstellt wurde.

Welche Arten der Bindung bietet ihr an?

Eine ausführliche Antwort findet ihr hier.

Wie kann das Cover gestaltet werden? Wieviel kostet der Coverdruck? Bietet ihr auch Goldprägung an?

Hardcover werden bei uns mit einem UV-Drucker bedruckt. Bei der Gestaltung des Covers sind euch dabei weder in der Farbe noch beim Design Grenzen gesetzt. Es können sowohl Schrift, als auch Logos, Grafiken oder Fotos aufgedruckt werden. Auf eine Buchrückenbedruckung ist kein Problem. Die Kosten für den Coverdruck liegen je nach Aufwand zwischen 5,- und 15,- € je Exemplar. Ein einzeiliger Druck (z.B.: „Masterarbeit“) kostet 5,- €, während ihr ein völlig frei gestaltetes Cover mit Logo 15,- € / Exemplar rechnen müsst. Layout- und Satzarbeit werden nach Aufwand berechnet. Eine Prägung mit Gold-, oder Silberfolie bieten wir derzeit nicht an. Bei umlaufenden Softcover-Bindungen wird das Cover ganz normal im Digitaldruck erzeugt. Die Kosten liegen hier bei 5,- € pro Einband.

Ich habe in meiner fertig gebunden Arbeit noch Fehler entdeckt! Kann die Bindung noch einmal geöffnet werden?

Hardcover-Bindungen können von uns mit Spezialwerkzeug in der Regel noch einmal geöffnet werden. Bei Softcover-Leimbindungen lässt sich der Binderücken aufschneiden – dabei ist jedoch zu beachten, dass bei sich jedem Aufschneiden und Neu-Einbinden das Endformat wegen des dreiseitigen Kantenbeschnitts nach der Bindung um bis zu 8 mm verringert. Metallfreie Hardcover-Bindungen (Hardcover-Leimbindungen) können nicht mehr geöffnet werden.

Kann ich meine Arbeit auf dickerem Papier ausdrucken lassen?

Neben unserem hochweißen 80 Gramm Qualitäts-Papier bieten wir für den Druck von Abschlussarbeiten zusätzlich matt beschichtetes Papier in den Stärken 100 und 120 Gramm/qm an. Das Papier zeichnet sich durch eine angenehme Haptik und glatte Oberfläche aus, wodurch vor allem farbige Grafiken und Fotos brillanter wirken. Bei beidseitigem Druck wird so außerdem ein Durchscheinen verhindert. Und als kleiner Nebeneffekt wirkt die gesamte Arbeit natürlich ein ganzes Stück dicker! Höhere Papiergewichte sind ebenfalls vorrätig, für feste Bindungen jedoch nicht empfehlenswert.

Kann ich bei euch mit Karte zahlen?

Ja – das ist kein Problem! Allerdings nur mit normaler EC-/Bankkarte und ab einem Betrag von 10,- €. Kredit-/Debitkarten können wir leider nicht akzeptieren.

Kann ich auch CDs bei euch bedrucken lassen, die ich selbst mitbringe?

Ja-das ist normalerweise kein Problem. Auch wenn ihr die CD bereits zu Hause gebrannt habt, bedrucken wir diese gerne hier vor Ort. Ihr müsst allerdings darauf achten, dass es sich um bedruckbare CD-Rohlinge handelt. Diese haben in der Regel eine weiße Oberfläche.

Kann ich auch das Cover von fertig gebundene Arbeiten bei euch bedrucken lassen?

Ja- Hardcover können im Nachhinein noch bedruckt werden. Bitte habt Verständnis, dass wir dafür bei Arbeiten, die nicht bei uns gebunden wurden, einen Zuschlag von 5,- € auf den regulären Preis berechnen. Ein Buchrückendruck ist allerdings bei einer fertig gebundenen Arbeit nicht mehr möglich.

Alle Leistungen im Überblick:

Farb- und Schwarzweißdrucke in den Formaten A5, A4, A3 und größer

Plotten und Falten von Architektenplänen

Bindungen aller Art

Erstellung und Bedruckung von CDs/DVDs. CD/DVD Hüllen zum Einkleben oder Juwel-Cases zum Beilegen.

Workstations mit allen gängigen Officeprogrammen, Adope Acrobate Pro und Internetzugang

Schreibwaren, Locher, Tacker, Beschriftungsmaterial, Schneidegeräte

Coverbedruckung und Aufkleber zur Beschriftung

Versandtaschen und Verpackungsmaterialien

Verschiedene Papierstärken, auch Farb- und Dekorpapiere, Trennblätter, Heftstreifen, usw.

Adrian Druckerei & Copycenter

Bachelor-, Master-, Diplom-, Doktor,- Projekt und Semesterarbeiten

3 Nächte nicht geschlafen, 2 Stunden vor der Abgabe und kurz vor dem Drucken noch die Formatierung zerschossen … Nicht wirklich eine Ausnahme. In der Regel schaffen wir es trotzdem noch rechtzeitig, die Arbeit zu drucken, zu binden und die dazugehörige CDs zu produzieren.

Da wir im Jahr über 1000 Master-, Bachelor- oder Diplomarbeiten drucken und binden, ist unser Team auf alle Notfälle vorbereitet und entsprechend eingespielt.

In der Regel dauern Druck und Bindung einer typischen Abschlussarbeit (3 Exemplare a 80 Seiten mit Hardcover-Bindung und dem Erstellen von 3 CDs) nicht länger als 20-40 Minuten.

Tipps und FAQ zum Drucken und Binden von Bachelorarbeiten

Trotzdem ist es natürlich besser, wenn ihr den Druck eurer Abschlussarbeit stressfrei gestalten könnt – deshalb hier einige Infos, Tipps und FAQs sowie eine Übersicht der angebotenen Leistungen.

  1. Vorgaben der Uni lesen!
    • Ausführungen:
      Wie viele Exemplare müssen abgegeben werden? In der Regel sind das zwei oder drei, bei einigen Unis aber auch mehr. Wollt ihr selbst auch ein gebundenes Exemplar behalten? Es ist wegen des Staffelpreises für Farbdrucke sinnvoll, direkt alle Exemplare auf einmal zu drucken, statt später noch Nachdrucke zu beauftragen.
    • Bindung:
      Ist die Bindungsart explizit vorgeschrieben (Eine Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten findet ihr hier)? In der Regel wird die Arbeit zur Abgabe in gebundener Form verlangt, jedoch nicht als Ringbindung. Der Hintergrund ist, dass es im Nachhinein nicht mehr möglich sein darf, Seiten zur Arbeit hinzuzufügen oder zu entnehmen (feste Bindung). Aber Achtung: einige wenige Professoren verlangen eine Ringbindung als Korrekturexemplar. Einige Fakultäten schreiben auch die Art der Bindung genau vor (z.B. Leimbindung mit durchsichtigem Deckblatt, oder metallfreie Hardcover-Bindung, oder etwa weiße Softcoverbindung …)
    • Druck: Gibt es Vorgaben zu den Rändern oder der Schriftgröße? Das muss bereits beim Tippen der Arbeit beachtet werden! Gibt es Vorgaben zur Papierstärke (ist eher selten – kommt aber vor)? Ist die Reihenfolge vorgegeben (z.B. an welcher Stelle kommt die Eigenständigkeitserklärung – nach dem Deckblatt? Oder ganz am Ende, oder vor dem Anhang?)
      Einseitiger oder beidseitiger Druck? In der Regel werden Abschlussarbeiten einseitig gedruckt. Manche Fakultäten verlangen aber auch beidseitige Ausdrucke. Dissertationen oder sehr umfangreiche Arbeiten werden ebenfalls oft beidseitig ausgedruckt. Bitte achtet darauf, dass Kopf- und Fußzeilen-Formatierung zur gewünschten Druckart passen (einseitiger Druck: rechtsbündig, beidseitiger Druck: rechtsbündig auf ungeraden und linksbündig auf geraden Seiten, bzw. zentriert für beide Möglichkeiten)
    • Cover:
      Wird ein Coverdruck gefordert? Wenn ja mit welchen Angaben? In welcher Form (Direktdruck oder Aufkleber?). Einige wenige Unis verlangen sogar einen Buchrückendruck. Bitte klärt auch ab, ob das Uni-Logo für den Coverdruck verwendet werden darf, falls ihr das vorhabt.
    • Deckblatt:
      Welche Angaben müssen auf das Deckblatt (1. Druckseite)? Muss vor dem Deckblatt und/oder nach der letzten Seite eine Leerseite mit eingebunden werden?
    • Datenträger - Arbeit in digitaler Form:
      Muss die Arbeit zusätzlich auf einem Datenträger (CD/DVD/USB-Stick) abgegeben werden? Wenn ja, wie viele Kopien? Was muss auf den Datenträger (nur PDF Version, PDF & Originalversion – Word, LateX …, oder zusätzlich auch Anhänge – falls ja, bitte checken, ob der Speicherplatz ausreicht – eventuell noch Anhänge umformatieren oder mit geringerer Auflösung abspeichern)? Wie muss der Datenträger verpackt werden (normalerweise mit CD-Taschen zum Einkleben)? Muss der Datenträger beschriftet bzw. bedruckt werden?

  2. Druckdateien als PDF mitbringen!
    Bitte wandelt Eure Originaldatei auf dem PC/Laptop in PDF um, auf dem Ihr diese getippt habt. Die meisten Rechner unterscheiden sich in Version der Originalsoftware (z.B. Word), den installierten Schriftarten und den Standardeinstellungen (Ränder, Umbrüche, usw.). Das kann schlimmstenfalls zu völlig zerschossen Formatierungen oder Seitenverschiebungen führen. Bei PDF-Dateien passiert das nicht, weil es sich bereits um Druckdateien handelt. Bitte trotzdem auch immer die Originaldatei mitbringen, falls Ihr nach dem Drucken noch Fehler entdeckt, die korrigiert werden müssen. Wir haben mehrere Workstations mit der gängigen Software vor Ort, wo sich das noch schnell erledigen lässt.
  3. Selbstausgedruckte Arbeiten?
    Bei Heim-Laserdruckern bzw. preiswerten Officedruckern oder bei Verwendung minderwertigen Papiers wellen sich die Ausdrucke oft so sehr, dass sie nicht mehr vernünftig gebunden werden können. Also: bitte nicht das billigste Papier verwenden, die Ausdrucke unmittelbar nach dem Drucken beschweren und vor Luftfeuchtigkeit schützen. Und natürlich nachrechnen, ob sich das selbst ausdrucken wirklich lohnt. Eine Abschlussarbeit auf dem heimischen Tintenstrahler zu drucken, verursacht auf alle Fälle ein Mehrfaches der Kosten als ein Druck bei uns!


FAQ:

Brauche ich einen Termin für Druck und Bindung meiner Abschlussarbeit?

Nein! Wir sorgen auch zu Abgabezeiten dafür, dass genügend Mitarbeiter vor Ort sind und Bindungsmaterial in ausreichender Menge vorrätig ist. Einfach reinkommen – normalerweise ist alles innerhalb von 20-40 Minuten erledigt (siehe unten). Es sei denn ihr findet nach dem Drucken noch Fehler in der Arbeit …

Wie lange dauern Druck und Bindung meiner Arbeit?

Normalerweise könnt ihr die fertige Arbeit direkt wieder mitnehmen. In der Regel dauern Druck und Bindung einer typischen Abschlussarbeit (3 Exemplare a 80 Seiten mit Hardcover-Bindung und dem Erstellen von 3 CDs) nicht länger als 20-40 Minuten. Allerdings gibt es einige Ausnahmen: eine umfangreiche Coverbedruckung kann bis zu 30 Minuten/Exemplar dauern. Für Leimbindungen solltet ihr ebenfalls eine Wartezeit einrechnen, falls die Bindemaschine nicht bereits läuft, kann es 1 Stunde dauern, bis diese betriebsbereit ist.

Wieviel kosten Druck und Bindung meiner Arbeit?

Die typische Abschlussarbeit (3 Exemplare a 80 Seiten, davon 10 farbig, mit Hardcover-Bindung und dem Erstellen von 3 CDs) kostet um die 60 €. Der Druck von Schwarz/Weiß Seiten kostet dabei für Studenten 5 Cent, die Hardcover-Bindung in normaler Stärke 10,- €. Eine ausführliche Preisliste für Studenten könnt Ihr gern per Mail oder Facebook bei uns anfordern

Warum muss ich die Arbeit als PDF-Datei liefern?

Die meisten Rechner unterscheiden sich in Version der Originalsoftware (z.B. Word), den installierten Schriftarten und den Standardeinstellungen (Ränder, Umbrüche, usw.). Das kann schlimmstenfalls zu völlig zerschossen Formatierungen oder Seitenverschiebungen führen. Bei PDF-Dateien passiert das nicht, weil es sich bereits um Druckdateien handelt. Bitte trotzdem auch immer die Originaldatei mitbringen, falls Ihr nach dem Drucken noch Fehler entdeckt, die korrigiert werden müssen. Das Umwandeln in PDF sollte aus den oben genannten Gründen auf dem Rechner erfolgen, auf dem die Arbeit erstellt wurde.

Welche Arten der Bindung bietet ihr an?

Eine ausführliche Antwort findet ihr hier.

Wie kann das Cover gestaltet werden? Wieviel kostet der Coverdruck? Bietet ihr auch Goldprägung an?

Hardcover werden bei uns mit einem UV-Drucker bedruckt. Bei der Gestaltung des Covers sind euch dabei weder in der Farbe noch beim Design Grenzen gesetzt. Es können sowohl Schrift, als auch Logos, Grafiken oder Fotos aufgedruckt werden. Auf eine Buchrückenbedruckung ist kein Problem. Die Kosten für den Coverdruck liegen je nach Aufwand zwischen 5,- und 15,- € je Exemplar. Ein einzeiliger Druck (z.B.: „Masterarbeit“) liegt bei 5,- €, während ihr ein völlig frei gestaltetes Cover mit Logo 15,- € / Exemplar rechnen müsst. Layout- und Satzarbeit werden nach Aufwand berechnet. Eine Prägung mit Gold-, oder Silberfolie bieten wir derzeit nicht an. Bei umlaufenden Softcover-Bindungen wird das Cover ganz normal im Digitaldruck erzeugt. Die Kosten liegen hier bei 5,- € pro Einband.

Ich habe in meiner fertig gebunden Arbeit noch Fehler entdeckt! Kann die Bindung noch einmal geöffnet werden?

Hardcover-Bindungen können von uns mit Spezialwerkzeug in der Regel noch einmal geöffnet werden. Bei Softcover-Leimbindungen lässt sich der Binderücken aufschneiden – dabei ist jedoch zu beachten, dass bei sich jedem Aufschneiden und Neu-Einbinden das Endformat wegen des dreiseitigen Kantenbeschnitts nach der Bindung um bis zu 8 mm verringert. Metallfreie Hardcover-Bindungen (Hardcover-Leimbindungen) können nicht mehr geöffnet werden.

Kann ich meine Arbeit auf dickerem Papier ausdrucken lassen?

Neben unserem hochweißen 80 Gramm Qualitäts-Papier bieten wir für den Druck von Abschlussarbeiten zusätzlich matt beschichtetes Papier in den Stärken 100 und 120 Gramm/qm an. Das Papier zeichnet sich durch eine angenehme Haptik und glatte Oberfläche aus, wodurch vor allem farbige Grafiken und Fotos brillanter wirken. Bei beidseitigem Druck wird so außerdem ein Durchscheinen verhindert. Und als kleiner Nebeneffekt wirkt die gesamte Arbeit natürlich ein ganzes Stück dicker! Höhere Papiergewichte sind ebenfalls vorrätig, für feste Bindungen jedoch nicht empfehlenswert.

Kann ich bei euch mit Karte zahlen?

Ja – das ist kein Problem! Allerdings nur mit normaler EC-/Bankkarte und ab einem Betrag von 10,- €. Kredit-/Debitkarten können wir leider nicht akzeptieren.

CD und DVD bedrucken und Brennen

Kann ich auch CDs bei euch bedrucken lassen, die ich selbst mitbringe?

Ja-das ist normalerweise kein Problem. Auch wenn ihr die CD bereits zu Hause gebrannt habt, bedrucken wir diese gerne hier vor Ort. Ihr müsst allerdings darauf achten, dass es sich um bedruckbare CD-Rohlinge handelt. Diese haben in der Regel eine weiße Oberfläche.

Kann ich auch das Cover von fertig gebundene Arbeiten bei euch bedrucken lassen?

Ja- Hardcover können im Nachhinein noch bedruckt werden. Bitte habt Verständnis, dass wir dafür bei Arbeiten, die nicht bei uns gebunden wurden, einen Zuschlag von 5,- € auf den regulären Preis berechnen. Ein Buchrückendruck ist allerdings bei einer fertig gebundenen Arbeit nicht mehr möglich.

Alle Leistungen für Studis im Überblick:

Farb- und Schwarzweißdrucke in den Formaten A5, A4, A3 und größer

Plotten und Falten von Architektenplänen

Bindungen aller Art

Erstellung und Bedruckung von CDs/DVDs. CD/DVD Hüllen zum Einkleben oder Juwel-Cases zum Beilegen.

Workstations mit allen gängigen Officeprogrammen, Adope Acrobate Pro und Internetzugang

Schreibwaren, Locher, Tacker, Beschriftungsmaterial, Schneidegeräte

Coverbedruckung und Aufkleber zur Beschriftung

Versandtaschen und Verpackungsmaterialien

Verschiedene Papierstärken, auch Farb- und Dekorpapiere, Trennblätter, Heftstreifen, usw.